Im Monat Oktober waren die amerikanischen Aktienindizes nach langer Zeit wieder deutlicher unter Druck geraten. In Zahlen ausgedrückt: Der Dow-Jones-Index verlor rund 2.800 Punkte und der Nasdaq100 Index circa 1.100 Punkte. Es war mit einem Fragezeichen versehen, ob die Korrektur weiter anhält oder die US-Indizes ein Comeback feiern. Die Antwort liegt inzwischen klar und deutlich vor, denn die Bullen sind wieder auf Spur. Dies passt aber in Summe in das immer wieder von mir übergeordnete intakte Bild der Wall Street, welches hingegen beim Dax unverändert eingetrübt bleibt. Hierzu am Abend mehr…

2.000 Punkte in 7 Handelstagen

Klingt wie eine Marketing-Headline nicht wahr? Nein. Es handelt sich hierbei um die Kursentwicklung des Dow-Jones-Index. Nach einem Anstieg von 2.000 Punkten in sieben Tagen steigt meiner Meinung nach aber dann doch nun wieder die Gefahr, dass der Markt durchatmen muss. Denn wenn die Wall Street im Eiltempo ohne gesunde Unterbrechungen nach oben durchstartet, dann werden wir die Oktober Entwicklung in Kürze wieder zu spüren bekommen.

Apple kommt wieder zurück

Auch der zuletzt unter Druck geratene iPhone Riese Apple feiert wieder ein Comeback. Nach mehreren Tagen mit negativen Vorzeichen klettert die Aktie nun wieder fleißig nach oben. Allerdings kann kurzfristig betrachtet noch nicht wirklich Entwarnung gegeben werden. Hierzu müsste zunächst eine Rückkehr in einen durchbrochenen Aufwärtstrend erfolgen, um das charttechnische Bild wieder vollständig positiv herzurichten.

Wie gewohnt starte ich nun mit dem Rückblick auf die Ergebnisse des Vortages und diese lauten wie folgt: Der Dow-Jones-Index schloss nach einem Zuwachs von 1,1 Prozent bei 16.247 Punkten.… 

Charts hergestellt mit Tradesignal Online

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Hier können Sie die Beiträge von John Gossen automatisch per Email erhalten

2018-11-08T12:26:09+00:00Beiträge, John Gossen, John Gossens Daily Dax|