Im Vorfeld der Präsidentschaftswahlen in Frankreich am kommenden Sonntag halten sich die Marktteilnehmer bedeckt. Der DAX tanzt um die Marke von 12.000 Punkten. Schon sah es fast danach aus, als würde er nach unten wegbrechen, dann gab es aber doch wieder Investoren, welche bereits den kleinen Schwächeanfall nutzten, Material aufzunehmen. Kaum ging es dann aber wieder deutlich über die 12.000er Marke, fehlen die Anschlusskäufe. Es ist kurzfristig also weder Fisch noch Fleisch, was uns an der Börse präsentiert wird.

Mick Knauff: Präsidentschaftswahlen in Frankreich

Wie Sie Jetzt richtig handeln!

Le Pen oder Mélenchon

Im Vorfeld der Präsidentschaftswahlen in Frankreich am kommenden Sonntag halten sich die Marktteilnehmer bedeckt. Der DAX tanzt um die Marke von 12.000 Punkten.

Heute früh sah es schon mal fast danach aus, als würde er nach unten wegbrechen, dann gab es aber doch wieder Investoren, welche bereits den kleinen Schwächeanfall nutzten, Material aufzunehmen.

Kaum ging es dann aber wieder deutlich über die 12.000er Marke, fehlen die Anschlusskäufe. Es ist kurzfristig also weder Fisch noch Fleisch, was uns an der Börse präsentiert wird.

Video: Präsidentschaftswahlen in Frankreich – Jetzt richtig handeln!

Folglich bleibe ich bei meinem Rat, die aktuelle Börsenphase einfach entspannt von der Seitenlinie aus zu verfolgen. Nicht, dass Sie mich falsch verstehen. Es geht hier nicht um Monate, sondern um Tage, maximal wenige Wochen.

Mit etwas Glück können wir dabei noch einmal auf einem DAX-Niveau von 11.400 Punkten – vielleicht sogar von 11.000 Punkten – auf Schnäppchenjagd gehen. Das wäre der Idealfall.

Die Leser meines Börsenbriefes sind jedenfalls darauf vorbereitet. Hier sind wir aktuell zu rund 60% in Cash.

Jetzt Mick Knauffs Vermögensformel gratis sichern

Wie Sie mehr Gewinn mit Aktien machen

So steigen Sie an der Börse richtig ein

So starten Sie in Ihre finanzielle Unabhängigkeit

Email-Adresse eintragen & E-Book “Vermögensformel” gratis sichern