In der heutigen Ausgabe fasse ich mich bewusst kurz. Warum? Ich möchte unbedingt, dass sich Sie sich das heutige Video anschauen. Denn die aktuelle charttechnische Situation des Index ist meines Erachtens brisant. Eine Abwärtsbewegung kann bereits in Kürze beginnen. Im Video dargestellten Tageschart wird schnell ersichtlich, dass sich eine Menge Widerstände in greifbarer Nähe befinden. Die Wahrscheinlichkeit für eine Abwärtsbewegung hat nach dem deutlichen Kursanstieg zugenommen.

Nur eine Konsolidierung oder kracht es richtig?

Um auf diese Frage eine Antwort zu geben, ist es einfach zu früh. Es muss nun abgewartet werden, wie weit der erste Schritt nach unten führt. Es könnte durchaus zu einer Bewegung bis zum letzten Tief führen. Weiterhin gefährlich und unberechenbar bleibt die politische Situation. Wie geht es mit dem Shutdown weiter? Eine kurzfristige Lösung wird wie in der Vergangenheit vermutlich wieder in Kürze auf den Tisch kommen. Der Handelsstreit ist und bleibt auch eines der Top-Themen und hier soll es ebenfalls laut Medienberichten Fortschritte bzw. Annäherungen geben.

Fazit

Ich mache es kurz: Schauen Sie sich das Video an, denn anhand der Charttechnik wird die spannende Situation erst wirklich ersichtlich.

Der technische Indikator der Stochastik findet Anwendung in der Kategorie der Momentum-Oszillatoren, eignet sich aber darüber hinaus als Trendfolge-Indikator. Die Berechnung basiert auf der Annahme dass die Schlusskurse während eines… 

Charts hergestellt mit Tradesignal Online

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Hier können Sie die Beiträge von John Gossen automatisch per Email erhalten

2019-01-10T10:56:03+00:00Beiträge, John Gossen, John Gossens Daily Dax|