Dax30 – 200 Tage Linie durchbrochen! - Investor-Prämien

Herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe des Video-Newsletters „John Gossens Daily Dax.“ Täglich analysiere ich für Sie den Dax Index und einen Dax30 Einzeltitel.

Schlagen die Bären zurück?

Exakt dieser Frage möchte ich mich in der heutigen Ausgabe widmen. Denn nachdem der deutsche Aktienindex zuletzt wieder an Kraft gewann, so scheint diese nun wieder in kleinen Schritten zu schwinden. Denn heute ist der deutsche Aktienindex wieder unter die Marke von 12.770 Punkten gefallen und hat damit den gleitenden Durchschnitt in Form der 200 Tage Linie wieder aufgegeben.

Keine Panik aber vorsichtig sein

Denn sollte die Erholung der amerikanischen Aktienmärkte abrupt zu Ende gehen, so könnte dies recht schnell einen Kursrückgang im deutschen Aktienindex herbeiführen und hierbei wie schon in der gestrigen Ausgabe betont, bei einem Unterschreiten der 200 Tage zu einem Test des Aufwärtstrends führen.

Sommerloch oder Korrektur?

Die Antwort hierauf kann einzig und allein die Entwicklung amerikanischen Aktienmärkte geben. Im direkten Vergleich haben die amerikanischen Aktienmärkte durchaus noch ein recht großes Potenzial für eine Korrektur vorliegen.

Deutsche Post wieder attraktiver

Der Kursverlauf der Deutschen Post Aktie konnte sich in den vergangenen Monaten nicht wirklich sehen lassen. Umso erfreulicher ist es natürlich, dass die Aktie in den vergangenen Wochen eine Stabilisierung vollzogen hat und durchaus Potenzial nach oben gegeben ist.

Mehr zu diesen Themen wie gewohnt innerhalb des Daily Dax Videos.

Charts hergestellt mit

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

Hinweis zum Datenschutz

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Hier können Sie die Beiträge von John Gossen automatisch per Email erhalten

2018-08-01T19:36:05+00:00Beiträge, John Gossen, John Gossens Daily Dax|