12 10, 2018

Was runtergeht, geht auch wieder rauf!

2018-10-12T14:26:51+00:00Beiträge, Mick Knauff, Mick Knauff Daily|

Von Mick Knauff 12. Oktober 2018 [embedded content] Herzlich willkommen zu Ihrem Mick Knauff Daily an diesem Freitag kurz vor dem Wochenende. Eine turbulente Woche liegt hinter uns. Der DAX hat nun nicht nur die Marke von 12.000 Punkten nach unten durchbrochen, nein, der deutsche Leitindex hat auch die Unterstützung bei 11.800 Zählern durchrissen. Aktuell liegen wir hier bei rund 11.600 Punkten. Die Belastungen aus der Geopolitik – sei es Brasilien oder die Türkei oder aber der noch nicht richtig aufgestellte Haushalt in Italien – machte die Verunsicherung so groß, [...]

10 10, 2018

Wirecard-Aktie: Analystenlob gibt neuen Schub

2018-10-10T14:56:50+00:00Beiträge, Mick Knauff, Mick Knauff Daily|

Von Mick Knauff 10. Oktober 2018 [embedded content] Herzlich willkommen zu Ihrem Mick Knauff Daily zur Wochenmitte. Ja der DAX hat mal wieder die Marke von 12.000 Punkten nach unten durchbrochen. Das liegt vornehmlich am Sorgenkind Italien. Niemand möchte ein zweites Griechenland auf den Plan rufen – wobei Italien noch weitaus größere Verwerfungen am Markt hervorrufen würde. Denn im Vergleich dazu war Griechenland nun wirklich nur ein kleines Problem. Nach dem DAX-Neuankömmling Wirecard zuletzt mal 12% runter, dann 10% wieder rauf geschossen ist, hat sich die Aktie mittlerweile um die [...]

8 10, 2018

Lassen Sie Ihr Geld für sich arbeiten!

2018-10-08T16:26:50+00:00Beiträge, Mick Knauff, Mick Knauff Daily|

Von Mick Knauff 8. Oktober 2018 [embedded content] Herzlich willkommen zu Ihrem Mick Knauff Daily zu Wochenbeginn. Auch wenn es angesichts von DAX-Ständen von derzeit wieder unter 12.000 Punkten gerade nicht so recht danach aussehen mag, befinden wir uns doch in einer guten saisonalen Zeit für die Märkte. Das Schlussquartal konnte in Relation zu den letzten 30 Jahren immer punkten. Warten wir also mal ab, ob wir auch in diesem Jahr wieder eine Winterrally sehen werden. Langfristig kommen Sie an einer Anlage in Aktien jedenfalls nicht vorbei. Und Sie sollten [...]