13 11, 2018

Tom Tailor: Der Albtraum geht weiter

2018-11-15T16:56:19+00:00Beiträge, Morriens Schlussgong, Rolf Morrien|

Der Modehändler Tom Tailor schockte seine Investoren heute mit Umsatzrückgang und roten Ergebniszahlen. Die Kinder haben sich in den Sommerferien gefreut, aber für die Modebranche war das ein Albtraum: Viele Mode-Einzelhändler klagten zuletzt über den zu heißen und zu langen Sommer. Darunter beispielsweise auch der Online-Händler Zalando. Bei Tom Tailor war der zu heiße Sommer jedoch nicht der einzige Belastungsfaktor. Hinzu kommt die schleppende Sanierung der Marke Bonita. Unter dem Strich sorgten die Belastungsfaktoren für rote Zahlen, wie das Unternehmen heute in Hamburg mitgeteilt hat. Die Reaktion des Marktes: Die [...]

12 11, 2018

SAP: Milliardenschwerer Zukauf

2018-11-13T23:26:21+00:00Beiträge, Morriens Schlussgong, Rolf Morrien|

SAP: Europas führender Software-Anbieter will seinen US-amerikanischen Konkurrenten Salesforce mit Milliardenübernahme in Schach halten. Was für ein Paukenschlag direkt am ersten Tag der neuen Handelswoche: SAP, das wertvollste deutsche börsennotierte Unternehmen, hat den (in Euro gerechnet) teuersten Zukauf in der Unternehmensgeschichte gemeldet. Damit ist das DAX-Schwergewicht, das zugleich der größte Software-Anbieter in Europa ist, weiter auf großer Einkaufstour. Mit dem neuerlichen Zukauf soll der aufstrebende US-Rivale Salesforce in Schach gehalten werden. Bereits zu Beginn dieses Jahres hatte SAP den Salesforce-Konkurrenten Callidus für 2,4 Mrd. US-Dollar gekauft. Die gestern vermeldete Übernahme [...]

8 11, 2018

Der Vergleich: Aktive Fonds versus passive Fonds

2018-11-12T10:56:19+00:00Beiträge, Morriens Schlussgong, Rolf Morrien|

Aktive Fonds oder passive Fonds (ETFs): Beide Fonds-Varianten haben Vor- und Nachteile. Zu Beginn dieser Woche habe ich hier an dieser Stelle über Sparpläne geschrieben. Anlässlich dieses Beitrags haben mich einige Schlussgong-Leser gefragt, ob sie dabei lieber auf aktive oder auf passive Fonds (ETFs) setzen sollten. Meine Antwort: Weder die eine noch die andere Variante ist pauschal besser. Ich möchte heute und in der kommenden Woche hier im Schlussgong für Sie aktive und passive Fonds miteinander vergleichen und Ihnen somit eine praktische Entscheidungshilfe geben. So funktionieren Investmentfonds Eine Investmentgesellschaft (Fachbegriff: [...]

7 11, 2018

WLTP: Prüfzyklus belastet noch die Autoindustrie

2018-11-12T10:56:19+00:00Beiträge, Morriens Schlussgong, Rolf Morrien|

Lesen Sie jetzt, was hinter dem neuen Abgasprüfverfahren WLTP steckt und wie es sich auf das aktuelle Zahlenwerk von BMW ausgewirkt hat. Der Wahlkampf in den USA ist endlich vorbei. Die Aktienmärkte reagieren heute positiv auf den Wahlausgang. Die Hoffnung: Nach den vielen scharfen Wahlkampfreden kann US-Präsident Donald Trump jetzt zeitnah eine Einigung im Handelsstreit suchen und finden. Dann würde ein großer temporärer Belastungsfaktor an der Börse verschwinden. Um einen weiteren Belastungsfaktor, der kurzzeitig eine wichtige deutsche Wirtschaftsbranche ausbremst, kümmern wir uns jetzt im Schlussgong. Wenn Sie Besitzer eines Autos [...]

6 11, 2018

Einhell: Historisch heißer Sommer belastet Zahlenwerk

2018-11-08T18:26:26+00:00Beiträge, Morriens Schlussgong, Rolf Morrien|

Der Gartengeräte-Spezialist Einhell musste seine Umsatz- und Ergebnisprognose nach unten korrigieren. Die Aktie hat aber zu heftig darauf reagiert. In den vergangenen Tagen haben einige Unternehmen ihre Umsatz- und Ergebnisprognosen für das laufende Jahr nach unten korrigieren müssen. Die Folge: Es kam bei den Aktien dieser Unternehmen regelmäßig zu zweistelligen Kursabschlägen. Meine Empfehlung: Schauen Sie genau hin, warum die Unternehmen ihre Prognosen korrigieren mussten. Gibt es operative Probleme oder sorgen Sonderbelastungen für die Rücknahme der Prognose? Sind die Probleme vorübergehend oder von Dauer? Diese Fragen sollten Sie sich stellen und [...]

5 11, 2018

Sparpläne: Aus kleinen Einsätzen werden hohe Summen

2018-11-12T20:26:20+00:00Beiträge, Morriens Schlussgong, Rolf Morrien|

Erfahren Sie jetzt, wie Sie mit kleinen monatlichen Sparraten ein sechsstelliges Vermögen aufbauen können. In der vergangenen Woche habe ich Ihnen hier im Schlussgong anlässlich des Weltspartags 2018 geschrieben, dass Sie in Zeiten extrem niedriger, trotz der aktuell schwierigen Marktphase, weiterhin auf Aktien setzen sollten. Wenn Sie unter Berücksichtigung von Kosten und Inflation eine positive Rendite erwirtschaften wollen, müssen Sie im Grunde sogar auf Aktien setzen. Darüber hinaus habe ich Ihnen geschrieben, dass Sie mit dem DAX seit der Gründung vor 30 Jahren und inklusive der Dividenden eine Rendite von [...]

1 11, 2018

Mein aktueller Veranstaltungstipp: Börsentag Hamburg

2018-11-04T12:26:25+00:00Beiträge, Morriens Schlussgong, Rolf Morrien|

Erfahren Sie jetzt alles Wichtige zum Börsentag in Hamburg (der an diesem Samstag stattfindet) und zur Börse Hamburg. Morgen reise ich nach Hamburg. Dort findet am Samstag dieser Woche zum 23. Mal der Börsentag Hamburg statt. Die Messezeit ist von 9:30 bis 17 Uhr und das Vortragsprogramm läuft von 10 bis 18 Uhr. Sie können auch mich bei dieser interessanten Veranstaltung treffen und mit mir über aktuelle Börsentrends diskutieren. Veranstaltungsort ist die Handelskammer Hamburg. Die Adresse lautet: Adolphsplatz 1, 20457 Hamburg. Wie lege ich mein Geld an in Zeiten von [...]

31 10, 2018

Meine Empfehlung an Sie zum Weltspartag

2018-11-15T22:56:22+00:00Beiträge, Morriens Schlussgong, Rolf Morrien|

Warum die Deutschen trotz historisch niedriger Zinsen weiterhin fleißig ihre Sparbücher füllen und was Sie anstelle dessen tun sollten. Haben Sie mitgemacht? Gestern war Weltspartag! Der Weltspartag findet alljährlich in der letzten Oktoberwoche statt. Die Idee für diesen Tag geht auf den 1. Internationalen Sparkassenkongress (First International Thrift Congress) im Oktober 1924 zurück. Die Deutschen gelten als Meister des Sparens. Und trotz extrem niedriger Zinsen ist die Sparquote zuletzt zum 4. Mal in Folge gestiegen. Alarmierend: Ein Viertel ihres Geldvermögens halten deutsche Privathaushalte als Bargeld oder auf extrem niedrig verzinsten [...]