Titelbild Mobile

Liebe Leser,

logisches Denken ist in Sachen Geldanlage das A und O. Heute möchte Ich, dass Sie über folgenden Satz nachdenken:

„Wenn die Zinsen bei Null sind, kann man kein Geld verdienen, ohne Risiken einzugehen und dafür etwas zu tun.“

Diese Erkenntnis ist eigentlich logisch und dennoch wollen viel dies nicht wahrhaben. Erträge erwirtschaftet man nur indem man Risiken eingeht. Die Kunst liegt darin, die richtige Motivation zu finden Risiken einzugehen.

Und um dieses Ziel zu erreichen müssen Sie die Geldanlage logisch angehen. Das bedeutet für Sie, dass Sie logisch denken müssen. Wer logisch denkt, kann Ableitungen herleiten und befindet sich somit auf einem guten Weg zur erfolgreichen Geldanlage.

Wenn wir uns dieser Realität bewusst sind, dann bleibt uns nur die Entscheidung zwischen genau 2 Möglichkeiten:

Ich versuche gar nicht erst an Erträge zu glauben und tue auch nichts dafür – ich kapituliere!
Sie verlieren langsam Ihr Geld und Ihren Wohlstand und haben abgesehen davon auch keinen Aufwand. Wenn Sie In 20 Jahren an diesen Tag zurückdenken, dann wissen Sie, dass Ihre Entscheidung heute Ihre Zukunft maßgeblich beeinflusst hat. Auch Nichtstun birgt Konsequenzen für nur Sie selbst verantwortlich sind.
Ich will meinen Wohlstand erhalten und wenn möglich sogar steigern – ich nehme die Geldanlage in meine eigene Hand!
Sie nehmen die Grundannahme, dass Nullzinsen keinen Ertrag abwerfen können als Realität an und wollen eine Alternative erkennen, die etwas bringt.
Aus dieser Überlegung lassen sich mind. 9 logische Ableitungen ziehen.

Erste logische Ableitung:

Aus der Grundannahme, dass Nullzinsen keinen Ertrag abwerfen können, folgt als erste logische Ableitung, dass es mit Aufwand und Risiko verbunden ist, Erträge zu erzielen.

Wer das nicht akzeptiert, verweigert die Realität, die sich aus Nullzinsen ergibt.

Zweite logische Ableitung:

Wenn man weiß, dass man Risiken eingehen muss, empfiehlt es sich, darauf zu achten, dass man sich die Risiken aussucht, in die man investieren will und dies mit strikter Disziplin tut!

Wenn Sie denken, man kann wahllos Risiken eingehen, Hauptsache man geht sie ein und hat dann ein Recht auf Ertrag, können Sie nun aufhören zu lesen – Sie haben sich bereits für Option 1 entschieden.

Wenn Sie aber lieber gewinnen als verlieren und für Sie Wohlstand und Reichtum Chefsache ist dann möchte ich Ihnen an dieser Stelle schon einmal gratulieren. Sie bringen die richtige Motivation mit. Nehmen Sie also die Geldanlage in Ihre eigenen Hände bzw. die Maus in die Hand und klicken Sie auf die blaue Schaltfläche und sichern Sie sich den kostenlosen Report.

Nullzinsen-Dilemma – So legen Sie ihr Kapital gewinnbringend an

Inhalte des Gratis-Reports

  • Kostenloser Spezial-Report: „Nullzinsen – So machen Sie aus dem Fluch einen Segen“
  • Die Massenbauer StrategieSo gehen Sie in der aktuellen Situation vor
  • Endlich Klartextkonkrete Schritte und Maßnahmen für Sie in der Vorsorge
  • Nullprozent oder weniger bei Ihrer Bank – Sichern Sie sich Turbogewinne mit diesem Report
  • Praktische Anleitung – nur 9 Schritte zum Erfolg

Liebe Leser,

logisches Denken ist in Sachen Geldanlage das A und O. Heute möchte Ich, dass Sie über folgenden Satz nachdenken:

„Wenn die Zinsen bei Null sind, kann man kein Geld verdienen, ohne Risiken einzugehen und dafür etwas zu tun.“

Diese Erkenntnis ist eigentlich logisch und dennoch wollen viel dies nicht wahrhaben. Erträge erwirtschaftet man nur indem man Risiken eingeht. Die Kunst liegt darin, die richtige Motivation zu finden Risiken einzugehen.

Und um dieses Ziel zu erreichen müssen Sie die Geldanlage logisch angehen. Das bedeutet für Sie, dass Sie logisch denken müssen. Wer logisch denkt, kann Ableitungen herleiten und befindet sich somit auf einem guten Weg zur erfolgreichen Geldanlage.

Wenn wir uns dieser Realität bewusst sind, dann bleibt uns nur die Entscheidung zwischen genau 2 Möglichkeiten:

  1. Ich versuche gar nicht erst an Erträge zu glauben und tue auch nichts dafür – ich kapituliere!
    Sie verlieren langsam Ihr Geld und Ihren Wohlstand und haben abgesehen davon auch keinen Aufwand. Wenn Sie In 20 Jahren an diesen Tag zurückdenken, dann wissen Sie, dass Ihre Entscheidung heute Ihre Zukunft maßgeblich beeinflusst hat. Auch Nichtstun birgt Konsequenzen für nur Sie selbst verantwortlich sind.
  2. Ich will meinen Wohlstand erhalten und wenn möglich sogar steigern – ich nehme die Geldanlage in meine eigene Hand!
    Sie nehmen die Grundannahme, dass Nullzinsen keinen Ertrag abwerfen können als Realität an und wollen eine Alternative erkennen, die etwas bringt.

Aus dieser Überlegung lassen sich mind. 9 logische Ableitungen ziehen.

Erste logische Ableitung:

Aus der Grundannahme, dass Nullzinsen keinen Ertrag abwerfen können, folgt als erste logische Ableitung, dass es mit Aufwand und Risiko verbunden ist, Erträge zu erzielen.

Wer das nicht akzeptiert, verweigert die Realität, die sich aus Nullzinsen ergibt.

 

 Zweite logische Ableitung:

Wenn man weiß, dass man Risiken eingehen muss, empfiehlt es sich, darauf zu achten, dass man sich die Risiken aussucht, in die man investieren will und dies mit strikter Disziplin tut!

Wenn Sie denken, man kann wahllos Risiken eingehen, Hauptsache man geht sie ein und hat dann ein Recht auf Ertrag, können Sie nun aufhören zu lesen – Sie haben sich bereits für Option 1 entschieden.

Wenn Sie aber lieber gewinnen als verlieren und für Sie Wohlstand und Reichtum Chefsache ist dann möchte ich Ihnen an dieser Stelle schon einmal gratulieren. Sie bringen die richtige Motivation mit. Nehmen Sie also die Geldanlage in Ihre eigenen Hände bzw. die Maus in die Hand und klicken Sie auf die blaue Schaltfläche und sichern Sie sich den kostenlosen Report.

nullzinsen-fluch-in-segen-umwandeln-beitragsbild

Hier Ihre Email-Adresse eintragen und gratis Sonder-Report sichern

Hinweis zum Datenschutz

Über den Experten

Gerhard Massenbauer
Gerhard MassenbauerChefanalyst

Gerhard Massenbauer: Mit Trendbrüchen zu hochprozentigen Gewinnen
– Erfolge seit 17 Jahren: 95 % Trefferquote –

Mein Name ist Gerhard Massenbauer und ich bin Wiener Vermögensverwalter und auf diesem Terrain schon seit mehreren Jahren erfolgreich unterwegs. Ich selbst bezeichne mich als den größten Fan des Finanz- und Wirtschaftswesens, bin also prädestiniert für ein Leben in der Welt der Finanzen. Dies wurde mir quasi in die Wiege gelegt, da bereits mein Vater ebenfalls in der Vermögensverwaltung tätig war.

Als nachweisbar Österreichs erfolgreichsten Währungsexperten verweis ich auf über 17 Jahre Erfahrung an der Börse mit besonderem Auge auf die Analyse von Devisen- und Kapitalmarkttrends. Dabei fokussiere ich mich auf die sogenannten „Trendbrüche“. Dies sind Stimmungswechsel und Wenden an der Börse, die eine große Kursveränderung mit sich tragen.

Trendbrüche als Schlüssel zum finanziellen Erfolg

Meine Prognosen eben dieser Trendumbrüche weisen eine Trefferquote von über
90 % auf und waren auch in den diversen Finanz- und Wirtschaftskrisen der letzten Jahre sehr erfolgreich. Damit bin ich im deutschsprachigen Raum einer der wenigen Devisentrendexperten, der auf nachweisliche Erfolge zurückgreifen kann.

Mit der Übersetzung von mehr oder weniger komplexen makroökonomischen Veränderungen in verständliche Analysen und Handlungsempfehlungen können Gefahren, aber auch Chancen, frühzeitig in Entscheidungen von Unternehmen und Privatpersonen einfließen, ohne finanzielle Einbußen zu erleiden.

Ich hoffe, dass Sie ebenso wie ich Fan der Börse sind. In jedem Fall helfe ich Ihnen gerne dabei, in Zukunft erfolgreich(er) an der Börse zu handeln.

Hier Ihre Email-Adresse eintragen und gratis Sonder-Report sichern

Hinweis zum Datenschutz